Physik

  • Atomkraft nein danke?!
  • Sind Elektroautos unsere Zukunft?
  • Was ist der Klimawandel?

All diesen Fragen und noch vielen weiteren mehr begegnen wir tagtäglich und es wird von uns oft verlangt, eine Meinung dazu zu haben.

Im Fach Physik legen wir Grundlagen zur persönlichen und politischen Meinungsbildung in vielen technischen Fragen und erweitern darüber hinaus das persönliche Wissen über die uns ständig begegnenden Phänomene, wie:

  • „Wie verlaufen die Mondphasen?
  • Was ist die Aurora Borealis?
  • Warum wird Tee kalt und Bier warm?“.

Auch wer später einmal keinen technischen Beruf ergreifen möchte, bekommt im Fach Physik also einen Einblick in die Vorgänge unserer Welt und steht nicht mehr nur staunend, sondern auch wissend vor den Phänomenen der Natur und den immer neuen technischen Geräten, die unser Leben täglich immer mehr bestimmen.

Wie jedes naturwissenschaftliche Fach baut insbesondere der Physik-Unterricht auf Beobachtungen, Hypothesenstellungen, Experimenten und logischen Rückschlüssen auf. Durch unseren neu ausgestatten Schülerübungsraum können wir eigenständige Entdecken und Lernen fördern. Die Schülerinnen und Schüler lernen dadurch im Laufe des Physikunterrichts
unterschiedliche Methoden kennen, die es ihnen erlauben, auch unbekannte Phänomene unserer Umwelt vernünftig zu hinterfragen und logisch zu erschließen.

Das Fach Physik wird ab Klassenstufe 7 unterrichtet und behandelt in dieser Zeit die Bereiche Mechanik, Energie, Elektrizität, Elektronik, Radioaktivität, Optik, Magnetismus und Akustik

Johannes-Kepler-Realschule
Mönchhofstraße 24-26
69120 Heidelberg

fon +49 6221 58-410300
fax +49 6221 58-410305
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Öffnungszeiten Sekretariat

TagZeit
Mo

7.00 - 12.15 Uhr

Di - Do

7.00 - 12.00 Uhr

Fr

7.30 - 12.00 Uhr